Gamaschen und Bandagen f├╝r Pferde ­čÉÄ

Pferdeshop, Pferdeshop xxl, Bandagen, Gamaschen, Springgamaschen, Transportgamaschen, Bandagen Pferde, Pferdebandagen, Bandagen f├╝r Pferde, Turnierbandagen, Springbandagen, Dressurbandagen, Warum Bandagen,

Gamaschen und Bandagen f├╝r Pferde ­čÉÄ

Gamaschen und Bandagen f├╝r Pferde

Bandagen f├╝r Pferde k├Ânnen helfen, Verletzungen und starken Dehnungen vorzubeugen. Elastische Bandagen sind bequemer f├╝r das Pferd. Gamaschen aus Plastik oder Leder sind oft etwas steifer, aber sie st├╝tzen das Pferdebein daf├╝r noch st├Ąrker. Au├čerdem haben sie wasserabweisendes Innenfutter oder sogar Fellfutter, damit es unseren Lieblingen auch bequem genug ist. Je nach Sportart werden unterschiedliche Bandagen, oder Gamaschen gew├Ąhlt. Beim Springen die harten Gamaschen und beim Dressurreiten die zu wickelnden Stoffbandagen. Wobei es in jedem Fall Sinn macht die Pferdebeine beim Training und beim Ausreiten mit Gamaschen zu schonen. Sie werden meist mit Klettverschluss, wie bei Inlinerschonern, festgemacht. Dabei ist darauf zu achten, dass der Klettverschluss au├čen am Pferdebein liegt. Au├čerdem gibt es welche f├╝r die Vorderbeine und welche f├╝r die Hinterbeine. Gamaschen gibt es in zahlreichen, bunten Farben, sogar schimmernde, leuchtende und reflektierende. Diese sind, wenn es dunkel wird, z.b. bei herbstlichen Ausritten, nur anzuraten.

Gamaschen, Pferdegamaschen, Dressurgamaschen, Springgamaschen, Warum Gamaschen,

Elastische Bandagen

Elastische Bandagen f├╝r Pferde sind ein n├╝tzliches Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von ├ťberlastungen bei Ihrem Pferd. Sie reichen vom Sprunggelenk bis zum Fesselkopf. Die Faustformel besagt, dass die L├Ąnge, der Bandagen bei Gro├čpferden 3,0 ÔÇô 3,5 Meter betr├Ągt. Bei Ponys und Kleinpferden betr├Ągt die L├Ąnge ca. 2,0 ÔÇô 2,5 Meter. Shettys ben├Âtigen nur eine L├Ąnge von 1,5 Meter.

Wenn Sie Ihrem Pferd elastische Bandagen anlegen, sollten Sie die Handhabung gut beherrschen. Sie wollen Ihrem Pferd schlie├člich keine Schmerzen, oder Unannehmlichkeiten zuf├╝gen. Sie sollten die Bandagen auch nicht zu eng wickeln, da dies zu ├ťberhitzung, Durchblutungsst├Ârungen, ├╝berm├Ą├čigem Druck f├╝hren kann. Und wenn sie zu locker sind, k├Ânnen sie sich l├Âsen, oder verrutschen und das Pferd k├Ânnte stolpern.

Sie sollten darauf achten, dass sie die Bewegungen der Beine nicht einschr├Ąnken, oder Druckstellen verursachen, da dies zu Schwellungen f├╝hren und die Durchblutung beeintr├Ąchtigen kann.

 Bandagen, Gamaschen, Springgamaschen, Transportgamaschen, Bandagen Pferde, Pferdebandagen, Bandagen f├╝r Pferde, Turnierbandagen, Springbandagen, Dressurbandagen, Bandagen wickeln,

Bandagen richtig wickeln

Material der Bandagen

Pferdebandagen sind meistens aus Fleece. Sie sind weich, aber nicht zu dehnbar. Sie werden mit gleichm├Ą├čigem leichten Druck gewickelt.

Weitere gel├Ąufige Materialien sind Wollbandagen und Flexbandagen. Bei Flexbandagen solltest du Unterlagen benutzen, Diese Unterlagen dienen zum zus├Ątzlichen Schutz der Sehnen. Sie sind vor allem bei Flexbandagen n├Âtig, damit diese nicht zu stramm aufs Pferdebein dr├╝cken, so kann der Druck besser ausgeglichen werden und sie schn├╝ren sich nich so sehr in das Pferdebein.┬áSie legen sie faltenfrei um das Pferdebein herum. Die ├ľffnung der Unterlage zeigt nach hinten au├čen am Pferdebein. Die Flexbandagen reichen vom Vorderfu├čwurzelgelenk bis zum Fesselgelenk bzw. vom Sprunggelenk bis zum Fesselgelenk. Da sie so elastisch sind, m├╝ssen Sie also aufpassen, dass die Blutzirkulation nicht eingeschr├Ąnkt wird.

v, Bandage

Bandagen f├╝r Pferde – selbstklebende Bandagen

Der Sinn von Bandagen

Bandagen sch├╝tzen die Pferdebeine, wenn sie gut angelegt sind, vor ihren eigenen Tritten, oder kleinen ├ästen oder Steinchen, die beim Reiten hochgewirbelt werden. Dass sie auch das Pferdebein st├╝tzen ist nicht richtig bewiesen, denn es gibt auch negative Einfl├╝sse der Bandagen. Wenn man die Beine des Pferdes richtig st├╝tzen und st├Ąrker sch├╝tzen m├Âchte, empfielt es sich Gamaschen zu benutzen. Die Annahme, dass g├Ąngige Woll- oder Stallbandagen die Beine deines Pferdes st├╝tzen ist umstritten.┬á Die Beine eines gesunden Pferdes werden beim Reiten schnell warm, durch die Bandagen nat├╝rlich noch schneller. So kann der Blutfluss durch die noch w├Ąrmeren Pferdebeine eingeschr├Ąnkt werden und neben Drucksch├Ąden, Blutstauungen auch der damit eingeschr├Ąnkte Lymphfluss negative Folgen, vom Bandagieren der Pferdebeine, haben.

Als St├╝tzung dienen die Bandagen nach Verletzungen oder Beschwerden beim Pferd Kompressionsbandagen oder St├╝tzbandagen nach Anweisung des Tierarztes. Es gibt sie f├╝r unterschiedliche Gelenke. Sie sind sehr dehnf├Ąhig und verrutschen auch nicht, obwohl sie fest am Gelenk anliegen. Das Pferd hat so keine Schmerzen oder Beschwerden, in dem Falle machen sie auch Sinn, denn sie werden nicht unter Belastung getragen.

Zum medizinischen Bereich gibt es au├čerdem biomechanische Tapes, selbsthaftende Spezialbandagen, kinesiologische Tapes, Polsterbandagen uvm.

Bandagen sollten benutz werden, wenn sie gut angelegt werden und die Beintemperatur zum Beispiel bei ├Ąlteren Pferden, die eher k├╝hleren Beine haben, nicht zu warm wird, oder zu feierlichen anl├Ąssen und Turnieren. Aber keines Falls st├Ąndig, um im Alltag h├╝bsch auszusehen, wenn dein Pferd sich damit nicht wohlf├╝hlt, oder sie ihm nicht gut tun. Das ist individuell einzusch├Ątzen und mit Vorsicht zu genie├čen.

 Bandagen, Gamaschen, Springgamaschen, Transportgamaschen, Bandagen Pferde, Pferdebandagen, Bandagen f├╝r Pferde, Turnierbandagen, Springbandagen, Dressurbandagen, Bandagen wickeln, Stallbandagen, bandagieren

Der Sinn von Gamaschen

Gamaschen sind beim Springen und Gel├Ąndereiten unumg├Ąnglich. Sie sind von innen weich und dem Pferdebein, der Pferdefessel dynamisch angepasst. Au├čen haben sie eine harte Schale. Diese sch├╝tzt enorm gut, wenn harte Gegenst├Ąnde, wie Stangen, der Hindernisse, die eigenen Hufen, sowie Steine und St├Âcker an die Pferdebeine schlagen. Sie sind in wenigen Minuten angelegt, also viel schneller, als Bandagen und es kann kaum etwas falsch gemacht werden, beim Anlegen. Lediglich der Verschluss sollte nicht zu straff zugemacht werden, gerade so, dass sie nicht verrutschen k├Ânnen. Zum Ausreiten und intensivem ├ťben sind Gamaschen kaum noch wegzudenken. Man erspart seinem Pferd viele Verletzungen und beugt im Fesselgelenk auch Umknicken vor. Auch junge Pferde, die noch nicht Trittsicher sind profitieren davon, sollten allerdings ab und zu ohne geritten werden, um die Trittunsicherheit noch wahrzunehmen und diese verbessert werden kann.

Gamaschen, Pferdegamaschen, Dressurgamaschen, Springgamaschen

Dressurgamaschen und Springgamaschen bieten wertvollen Schutz

 

Gamaschen sind unsere Empfehlung, wenn es um einfach zu bedienenden und sicheren Schutz des Pferdes geht. Durch unz├Ąhlige toll entwickelte Varianten gibt es f├╝r jede Belastung und jede Reitsportart die richtigen Gamaschen. Dazu sehen sie gro├čartig aus und dein Pferd wird es Ihnen danken.

Eskadron Gamaschen FLEXISOFT FAUXFUR F

Eskadron Gamaschen FLEXISOFT FAUXFUR Hier direkt g├╝nstig bestellen

Acavallo Gel Gamaschen OPERA

Acavallo Gel Gamaschen OPERA           Hier direkt günstig bestellen

Kompressionsbandagen

Kompressionsbandagen f├╝r Pferde werden zur Behandlung von Verletzungen am Pferdek├Ârper verwendet. Die Forscher der K-State University untersuchten die Verbandstechniken, die Auswirkungen auf den Druck der Bandagen und die Auswirkungen des Laufens. An der Studie nahmen acht gesunde ausgwachsene Pferde teil. Der Druck wurde mit einem Picopress-Kompressionsmesssystem gemessen. Anschlie├čend gingen die Forscher mit den Pferden spazieren, w├Ąhrend sie die Bandagen anlegten, und ma├čen den Druck dreimal.

Kompressionsbandagen f├╝r Pferde sollen dazu beitragen, Schwellungen zu reduzieren und die Heilung von gesch├Ądigtem Gewebe zu f├Ârdern. Diese Spezialprodukte sind so konzipiert, dass sie eng am Bein anliegen und das Lymphsystem stimulieren. Sie sind in verschiedenen Ausf├╝hrungen erh├Ąltlich, darunter die einzigartige EquiCrown. Ihr anatomisches Design und die perfekt definierte Kompression f├Ârdern die Blutzirkulation und den Lymphfluss, wodurch sch├Ądliche Stoffe schneller aus dem K├Ârper abflie├čen k├Ânnen.

Kompressionsverb├Ąnde helfen, Schwellungen im Unterschenkel zu kontrollieren. Sie helfen auch, Blutungen nach Operationen zu kontrollieren. Sie tragen auch zur Schmerzlinderung bei. Unabh├Ąngig von der Art der Verletzung k├Ânnen diese Produkte helfen. Wenn Ihr Pferd verletzt ist, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie es richtig behandeln. Kompressionsbandagen sind ein wichtiger Bestandteil der Genesung Ihres Pferdes. Sie bieten eine hervorragende M├Âglichkeit, Schmerzen zu lindern und Schwellungen zu kontrollieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Kompressionsverb├Ąnde f├╝r Ihr Pferd geeignet sind, sollten Sie zuerst mit einem Fachmann sprechen!

Vergewissern Sie sich vor dem Anlegen eines Kompressionsverbands, dass die Wunde sauber und frei von Verunreinigungen ist. Achten Sie darauf, die Wunde mit steriler Gaze abzudecken. Tragen Sie bei Bedarf eine wasserl├Âsliche Salbe auf. Salben auf Petroleumbasis sollten nicht f├╝r chirurgisch reparierte Wunden verwendet werden. Achten Sie darauf, dass der Verband gleichm├Ą├čig gewickelt wird, um Klumpen und Falten zu vermeiden. Wenn der Verband richtig gewickelt ist, sollte er an Ort und Stelle bleiben, bis Ihr Pferd einen Tierarzt aufsucht.

 Bandagen, Gamaschen, Springgamaschen, Transportgamaschen, Bandagen Pferde, Pferdebandagen, Bandagen f├╝r Pferde, Turnierbandagen, Springbandagen, Dressurbandagen, Bandagen wickeln, Tierarzt bandagiert, Druckbandage,

Druck-, Schutz- und Kopressionbandagen helfen sehr gut.

Stallbandagen und medizinische Bandagen

Stallbandagen und medizinische Bandagen f├╝r Pferde sind ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsvorsorge f├╝r Pferde. Bandagen sch├╝tzen die Gliedma├čen des Pferdes vor St├Â├čen und Belastungen und k├Ânnen Schwellungen w├Ąhrend der Reise und im Stall verringern. Sie sch├╝tzen auch Medikamente, die auf eine Wunde oder Verletzung aufgetragen werden. Beim Verbinden eines Pferdes sollten Sie das richtige Verfahren anwenden, um Reizungen und Infektionen zu vermeiden.

Der richtige Verband ist wichtig, um die Gliedma├čen eines Pferdes zu sch├╝tzen, auch wenn es sich um eine frische Wunde handelt. Er kann auch dazu beitragen, die Gliedma├čen w├Ąhrend des Transports, oder einer Auff├╝hrung, zu sch├╝tzen und zu verhindern, dass sich w├Ąhrend einer langen Boxenruhe Fl├╝ssigkeit in den Beinen ansammelt. Laut Reid Hanson, Professor f├╝r Pferdechirurgie und Professor f├╝r Lahmheitsmanagement an der Auburn University, kann das unsachgem├Ą├če Anlegen einer Bandage aber mehr schaden als nutzen.

Wenn Sie einen Verband anlegen, w├Ąhlen Sie die richtige Gr├Â├če und das richtige Material. Die richtige Bandage sollte sich ├╝ber die Gliedma├čen des Pferdes erstrecken und f├╝r das Tier bequem sein. Dehnbare Bandagen bestehen in der Regel aus dehnbarem Material und werden mit Klettverschluss oder Klebeband befestigt. Sie sollten das Bein von knapp unterhalb des Sprunggelenks bis zum Fesselgelenk bedecken. Geeignete Polstermaterialien sind Watte oder saugf├Ąhige Watte. Es sind auch vorgeschnittene Binden erh├Ąltlich.

Achten Sie bei der Verwendung einer Bandage darauf, dass Sie auf Vorder- und Hinterbeine gleichm├Ą├čig Druck aus├╝ben.┬á Eine zu stramme Bandage f├╝hrt zu Spannungen und kann die Sehnen sch├Ądigen.

Beim Anlegen einer Bandage am Pferdebein ist es wichtig, dass sich die Lagen der Bandage sorgf├Ąltig ├╝berlappen, damit die Bandage gleichm├Ą├čig ist und keine Falten wirft. Sie sollten auch einen k├╝hlenden Verband anlegen, um die Gliedma├če zu k├╝hlen. Wenn Sie bef├╝rchten, dass der Verband zu einer ├ťberhitzung des Beins f├╝hrt, sollten Sie ihn vor dem Training abnehmen.

Tierarzt bandagiert, Druckbandage, Bandage Schutz,

Medizinische Bandage- nur vom Tierarzt, oder tier├Ąrztlicher Aufsicht anlegen

Thermo Clear thermoaktive Fixierbinden

Die thermoaktive Stallbandage Thermo Clear f├╝r Pferde erm├Âglicht Pferden eine freie Atmung, ohne Einschr├Ąnkung. Diese Bandage besteht aus einem speziellen, nicht elastischen Material, das keine Sp├Ąne oder Stroh durchl├Ąsst. Dadurch ist sie ideal f├╝r das Wickeln ├╝ber Nacht. Ein Klettverschluss im milit├Ąrischen Stil sorgt daf├╝r, dass die Bandage sicher am Bein des Pferdes sitzt.

Die Bandage sch├╝tzt die verletzte Stelle auch vor Schmutz und kann den Heilungsprozess unterst├╝tzen. Egal, ob Sie eine akute Verletzung behandeln oder einer Verletzung vorbeugen wollen, eine Bandage ist eine effektive L├Âsung. Diese Thermobandagen bieten den Pferden auch einen k├╝hlen Bereich, der ├ťberhitzung und Schwellungen vorbeugt.

Ein weiteres Merkmal der thermoaktiven Stallbandagen ist, dass sie selbstklebend sind. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen m├╝ssen, dass die Bandage rei├čt. Sie helfen auch bei der Ruhigstellung von Wunden und bieten Kompression f├╝r Gelenke und Sehnen. Die Silberionen verhindern das Wachstum von Bakterien, Viren und Pilzen und minimieren das Risiko einer Hautinfektion an empfindlichen Gliedma├čen.

Wenn Sie Ihr Pferd bandagieren, m├╝ssen Sie daran denken, dass der Verband in mehreren Schichten angelegt werden sollte. Der Verband sollte alle 12 Stunden abgenommen werden. Danach empfiehlt es sich, den Verband mit Wasser und Seife zu waschen. Der Verband sollte ebenfalls nach 12 Stunden gewechselt werden.

Transportbandagen und Transportgamaschen

Eine Transportbandage f├╝r Pferde wird verwendet, um die Beine, Sprung und Fesselgelenke eines Pferdes, w├Ąhrend der Reise zu sch├╝tzen. Es gibt Transportgamaschen oder Transportbandagen. Sie sind ein wichtiger Ausr├╝stungsgegenstand f├╝r jeden Pferdebesitzer. Diese Bandagen sind aus stabilem Material gefertigt und bieten dem Pferd einen guten Schutz.

Die Transportbandagen f├╝r Pferde sollten das Koronarband sowie den Huf und die Trachten abdecken. Auch die Sehnen sollten mit einem Transportverband abgedeckt werden, am besten, indem man sie in die entgegengesetzte Richtung wickelt. Dr. Gray empfiehlt, die Sehnen am linken Bein gegen den Uhrzeigersinn zu wickeln, am rechten Bein in umgekehrter Richtung.

Es gibt viele verschiedene Arten von Bandagen f├╝r Pferde. Eine Art ist der Stehverband. Diese Bandage besteht aus einer ├Ąu├čeren Schicht aus Baumwolle, Vlies oder Nylon. Manche sind zwei bis sechs Zoll breit und dehnbar. Stehende Bandagen werden auch beim Transport verwendet. W├Ąhrend des Transports sollte die Bandage ├╝ber die Fessel gelegt werden und zus├Ątzlichen Halt bieten.

Bucas Transportgamaschen Freedom Boots

Bucas Transportgamaschen Freedom Boots

 

Eine andere Art um das Pferdebein beim Transport, oder von wilden Jungpferden im Stall zu sch├╝tzen, sind Transportgamaschen. Sie werden am Bein des Pferdes angelegt und einfach mit Klettverschluss zugeschnallt. Sie bieten noch viel mehr Halt und sind schneller anzulegen, als Bandagen. Transportgamaschen sind gepolstert/gef├╝ttert und so gegen St├Â├če total unempfindlich. Sie halten ziemlich viel aus und sind optimal aus rei├čfestem und wasserabweisendem Material.

Wenn Ihr Pferd diese Transportgamaschen oder -Bandagen nicht kennt macht es sinn es vorsichtig im Vorfeld daran zu gew├Âhnen. Ein Tipp: F├╝hren Sie das Pferd zun├Ąchst nur mit einer Bandage am Vorderbein, dann immer eine dazu nehmen von vorne nach hinten. Zur Unterst├╝tzung, bei Bedarf einfach mit Futter, oder Leckerlies ablenken.

Transportgamaschen

Transportgamaschen sch├╝tzen die Beine w├Ąhrend der Fahrt und Ihr kommt alle sicher an.

 

 

 

About Pferdeshop - Redaktion information

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

*

SHOPMEN├ť